NLS 8
Verfasst am: Mo., 24.10.2022 - 08:51

NLS7: Reifenschaden verhindert Kampf um den Klassensieg


Beim siebten Lauf ging das Black Falcon Team IDENTICA mit veränderter Besatzung an den Start. Hendrik von Danwitz, in der vergangenen Saison Black Falcon-Stammpilot, vertrat bei diesem Lauf Paul Harkema und teilte sich das Steuer des Porsche 992 GT3 Cup (#102) mit Tobias Müller. Nach einem guten Start setzte sich das Duo in der Spitzengruppe fest und eroberte innerhalb der ersten Rennhälfte die Führung der Klasse CUP2.

Auch im Gesamtklassement fuhren die beiden Fahrer bis in die Top-5 nach vorne, ehe sie kurz nach Rennhalbzeit von einem Reifenschaden ausgebremst wurden. Mit vollen Einsatz sicherte sich das Duo in der zweiten Rennhälfte die schnellste Rennrunde in der Klasse und als Drittplatzierte noch einen Platz auf dem Klassen-Podium.

Alle Angebote/Inhalte in der Rubrik „Aktuelles und Informationen“ können regional variieren und erhalten Sie nur in anbietenden IDENTICA Betrieben.


Tags: #NLS

Kommentare